Klappentext

Die junge Sandra Losberg erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch: Sie zieht mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter von der Großstadt in den ruhigen und idyllischen Ort Seesby. In dem kleinen Dorf, das hauptsächlich aus traditionellen alten Bauernhöfen besteht, hat sich die kleine Familie ein wunderschönes Haus gekauft und wird freundlich aufgenommen. Nur der Nachbar, der Sandra und anderen Frauen nachstellt, stört die Idylle.

Doch die Dorfbewohner hüten ein Geheimnis. Sandra stößt auf dunkle Flecken in der Vergangenheit. Sie beginnt Fragen zu stellen – und plötzlich ist die Neue im Dorf nicht mehr willkommen. Sie wird gemieden und für unzurechnungsfähig erklärt. Als sie hartnäckig bleibt, merkt sie rasch: Es gibt kein Zurück mehr, weder für sie noch für ihre Familie.